Regisseure und Produzenten - Starlight-Casino

Direkt zum Seiteninhalt

Regisseure und Produzenten

GSD - Informationsamt > Macher
Rolf Honold, der Erfinder der Raumpatrouille, legte das Konzept 1962 bei der Bavaria vor. Bis zum ersten Drehtag, am 15.3.1965, verging sehr viel Zeit mit dem erstellen von Drehbuchentwürfen und Produktionsvorbereiten. Die Dreharbeiten waren dann bereits im Juli beendet. Erst danach befassten sich die Tricktechniker mit der Serie.

Raumpatrouille wurde von der Bavaria Atelier GmbH, München produziert.

Auftraggeber: WDR (1, 3, 4), Südfunk Stuttgart (2, 7), NDR und SWF (5, 6)

Das französische Fernsehen ORTF beteildigte sich an der Produktion. Einige Szenen wurden doppelt - einmal mit deutschen, einmal mit französischen Darstellern - gedreht.
Regie: Michael Braun (Folge 1,5,7), Theo Mezger (Folge 2,3,4,6)

Drehbuch: Rolf Honold, W.G. Larsen

Bauten: Rolf Zehtbauer, Werner Achmann

Kostüme: Margit Bardy, Vera Otto

Schnitt: Johannes Nikel (Folge 1,5,7), Anneliese Schönnenbeck (Folge 2,3,4,6)

Ton: Werner Seth

Musik: Peter Thomas

Tricks: Theodor Nischwitz, Werner Hierl, Vinzenz Sandner, Jörg Kunsdorff, Götz Weidner

Kamera: Kurt Hasse, W.P. Hassenstein

Regie-Assistenz: Brigitte Liphardt (Folge 1,5,7), Günther Richardt (Folge 2,3,4,6)

Aufnahmeleitung: Manfred Kercher

Produzenten: Hans Gottschalk, Helmut Krapp, Oliver Storz

Produktionsleitung: Michael Bittins

Trickarbeiten


Kulissenbau


Kulissenbau


www.orionspace.de, Starlight Casino ist eine nicht-kommerzielle  Privatseite.
Alle Angaben, insbesondere Veranstaltungstermine und -Infos,  Merchandising-Artikel usw.
ohne Gewähr!

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt