Soundeffekte - Starlight-Casino

Direkt zum Seiteninhalt

Soundeffekte

GSD - Informationsamt > Macher
Stefan Wilke interessiert sich sehr für die Soundeffekte der Raumpatrouille. Dazu sagt er:

"Einige Soundeffekte, wie der Frog- oder Chroma-Funkverkehr, scheinen mit einem Ringmodulator erzeugt worden zu sein. Der spiegelt das Tonspektrum: Tiefe Töne werden hoch, hohe werden tief. Das hört sich an wie eine einseitenbandmodulierte (SSB: Singlesideband) Funkaussendung (wie es beim Amateurfunk verwendet wird, ich bin nämlich einer), die auf dem falschen Seitenband empfangen wird. Mal sehen, was da so gesprochen wird, wenn man die Frogs 'richtigherum' demoduliert."

Wenig später hatte 'Atan' es geschafft:

"Meine Versuche mit den 'Chroma' Funksprüchen waren erfolgreich. Das Ergebnis ist leider etwas enttäuschend. Nicht was die Qualität anbelangt, eher der Inhalt. Nur zusammenhanglose Sprachschnippsel wie: 'Guten Tag, Herr Studienrat, was wollen sie damit sagen? etwas besseres ist ihnen wohl auch nicht eingefallen...'


Stefan's Forschungsergebnisse:

  • Ausschnitt 1 (466K, 10 sek.)
  • Ausschnitt 2 (495K, 11 sek.)
  • Ausschnitt 1 zwischen Cliff/Atan-Dialog (636 K, 14 sek.)
www.orionspace.de, Starlight Casino ist eine nicht-kommerzielle  Privatseite.
Alle Angaben, insbesondere Veranstaltungstermine und -Infos,  Merchandising-Artikel usw.
ohne Gewähr!

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt