Service:        Home / Startseite        SiteMap / Inhalt        Suchen        Impressum        What's new / Was ist neu? [Archiv]
         

EAS-4: Kontakt

  Kontakt / Lichtsprüche
    Happy Birthday, ORION
    Lichtsprüche
    Lichtsprüche 2

  Clubs & Frogs

  Treffen
    Frog-Treffen
    ExpoTrek 2000
    Dorsten 2010
    Dorsten 2006
    Dorsten 2000
    Dorsten 1998
    Space Partys
    RORIK in Boston

  Rollenspiele

  Kino-Nächte
    40 Jahre Raumpatrouille
    RORIK Premiere
    Zeppelin Museum 2001
    Moderne Zeiten 1996

  Webringe, Foren, Chats
    3D-Welten

  Das ORION-Museum

  Links

  Raumpostamt

         


ORION around the world
...
+ Links
 









Kontakt:





           

40 Jahre STAR TREK und 40 Jahre RAUMPATROUILLE ORION


8. und 14. September 2006, jeweils ab 19 Uhr, Kino Arsenal, Filmhaus am Potsdamer Platz, 2. UG

"Der Weltraum – unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200 ..."
Als der Produzent und Drehbuchautor Gene Roddenberry am 8. September 1966 mit STAR TREK seine Zukunftsvisionen auf die Umlaufbahn schickte, ahnte er wohl nicht, dass sich diese Fernsehfiktion made in USA bald zur weltweit beliebtesten TV-Serie entwickeln würde.

Im gleichen Jahr, nur neun Tage später, startete in Deutschland das Pendant dazu: RAUMPATROUILLE ORION, durchaus vergleichbar im visionären Ansatz und versehen mit einem sehr speziellen Witz und Humor.

Das Fernsehmuseum der Deutschen Kinemathek feierte gemeinsam mit dem Science-Fiction-Sender Sci Fi am 8. und am 14. September das 40-jährige Jubiläum der beiden Serien und ludt dazu ins Kino Arsenal im Filmhaus am Potsdamer Platz ein. Gezeigt wurden ausgewählte Folgen der beliebten Fernsehserien und Interviews mit ihren Stars. Vorträge von Experten und eine Party zum Abschluss vervollständigten das Programm.
(Text aus: Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen)

Das Jubiläum von RAUMPATROUILLE wurde am 14.9. gefeiert Es wurden mehrere Folgen der Fernsehserie im Kino Arsenal präsentiert und Star-Interviews gezeigt. Gäste wie Charlotte Kerr und Wolfgang Völz, eine Tanzvorführung der im Starlight-Casino üblichen Tänze sowie Vorträge zur Entwicklung von Utopien in Amerika und Deutschland u.v.m. rundeten den Abend ab.

Tanz


Interview


           
Links:

Bilder zu 40 Jahre Raumpatrouille in Berlin 2006 auf Basis 104
 BASIS 104 Berlin 2006

 


 


www.orionspace.de, Starlight Casino ist eine nicht-kommerzielle Privatseite;

Info's hier

Alle Angaben, insbesondere Veranstaltungstermine und -Infos, Merchandising-Artikel usw.

ohne Gewähr!