Service:        Home / Startseite        SiteMap / Inhalt        Suchen        Impressum        What's new / Was ist neu? [Archiv]
         

EAS-4: Kontakt

  Kontakt / Lichtsprüche
    Happy Birthday, ORION
    Lichtsprüche
    Lichtsprüche 2

  Clubs & Frogs

  Treffen
    Frog-Treffen
    ExpoTrek 2000
    Dorsten 2010
    Dorsten 2006
    Dorsten 2000
    Dorsten 1998
    Space Partys
    RORIK in Boston

  Rollenspiele

  Kino-Nächte
    40 Jahre Raumpatrouille
    RORIK Premiere
    Zeppelin Museum 2001
    Moderne Zeiten 1996

  Webringe, Foren, Chats
    3D-Welten

  Das ORION-Museum

  Links

  Raumpostamt

         


ORION around the world
...
+ Links
 









Kontakt:





           

Lichtsprüche

Teil 1

Wenn der Counter tickert ist das schön und gut.
Viel besser aber, wenn dann auch noch Nachrichten durch den Äther schwirren - positive wie negative - die nicht nur aus unbekannten Dreiergruppen bestehen
 
Also los: E-Mail mit Hyperspace plus Schlafender rausjagen!
 
 
Hier eine Auswahl (teilweise leicht gekürzt, sorry) von Lichtsprüchen, die uns schon erreicht haben; (E-Mail-)Adressen werden nur auf Wunsch angegeben:
 

 
Hallo, Schön daß die ORION im Internet präsent ist. Aber warum zum Teufel muß z.B. das Bild vom Sarlight Casino bunt eingefärbt sein???!! Die Serie lebt meiner Meinung nach zum großen Teil durch ihre perfekten Schwarz Weiß Bilder Gruß Frank
 

 
Hi ! Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen ORION Homepage ! Ich suche die Titelmelodie als Midi File. Wer kann mir da weiterhelfen ? Vielen Dank, Viktor
Wunsch erfüllt auf: Sound & Video Sounds
 

 
1966 - ich war gerade 7 und meine Eltern hatten seit einem Jahr einen Telefunken s/w Fernseher mit einem grauslichen Plasikholzfolie Gehaeuse. Dann, eines Tages : 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1 Daaa-Daaa-Da-Dadada ... das war vielleicht ein Hammer ! Von da an war und bin ich SF Fan. Nach vielen, vielen SF Filmen und Serien - Raumpatrouille ist unschlagbar. Vor allem bin ich noch immer faszieniert vom Buegeleisen (Rowenta) am Mainframe, von den Bleistiftspitzern (Rotring) an McLane's Pult und von den Joghurtbechern an der Decke und natuerlich von der Musik. Haette echt gerne ein Lancet ! Interessant war auch der "positive Faschisumus" des SD - so'ne Mischung aus Gestapo und MfS - sowie die dominate, aber dann doch feminin unterwuerfige Eva Plug im hautengen Overall - wenn der noch aus Gummi gewesen waere ...... OK - genug geschwelgt - brauche unbedingt alle 7 Folgen als Englische Videos oder OmU in Englisch - any ideas ? Wer kennt Dietmar's e-mail Adresse - er wird ja wohl eine haben - oder ? Also - meldet Euch ! mik@gcs.com.au (Melbourne, Australien)
 

 
Eines Tages im Dezember sitze ich am Computer und suche durch die vielen verschiedene Seiten im Internet, zum Beispiel Webseiten für Eishockey, Fussball, Rockmusik und auch die viele verschiedene Star Trek Seiten. Dann plötzlich denke ich: Vielleicht kann ich etwas über Raumpatrouille im Internet finden. So gehe ich zu Altavista, schreibe "Raumschiff ORION" und drücke "Enter". Dann sehe ich den Text: Raumpatrouille Homepage! Kann das wirklich sein? Eine "Homepage" für Raumpatrouille, die beste SF-Serie aller Zeiten! Fantastisch! So drücke ich noch einmal und da ist es! Ein neues Universum eröffnet sich. Endlich hat "Planet Gävle" wieder mit Basis 104 Kontakt. Nun besuche ich regelmässig die "Raumpatrouille Homepage" für Informationen, Nachrichten und für "Download" von Fotos u.s.w. Ich habe das vorzügliche Buch "Raumpatrouille - Die phantastische Geschichte des Raumschiffes ORION" vom Verlag Thomas Tilsner gekauft und ich will auch die Raumpatrouille Video-kasetten kaufen. Danke schön für eine vorzügliche "Homepage" und setzen Sie bitte die gute Arbeit fort. Mit freundliche Grüssen: Ronny O. Gävle, Schweden
 

 
c.a.mclane wrote: Hallo! Wirklich tolle Seiten, die ihr da aufgebaut habt, als alter "Fan" dieser Serie hat es mich wirklich überrascht, welchen Aufschwung diese Serie nach inzwischen 30 Jahren erfährt. Besitze noch einige Romane von h. keifel und eine ausgabe von fix+foxi, die 3 bildergeschichten enthält. macht weiter so! (...) werde euer casino sicherlich noch oft besuchen und bitte nochmals um entschuldigung, daß ich der versuchung der "mclane-email-adresse" nicht widerstehen konnte. bitte weckt deshalb die schlafende nicht und packt das overkill nicht aus; falls ihr oberst villa bereits verständigt habt, wäre ich allenfalls mit einer vorübergehenden strafversetzung nach chroma (nicht uriel) einverstanden, was aber sicherlich ärger mit meiner sicherheitsbeauftragten mit sich bringen würde. dann kämen nicht nur verschlüsselte 3-gruppen auf die ORB zu und das casino würde vorübergehend schließen müssen. ich freue mich auf weitere infos und bilder rund um die ORION! robert
 

 
Na ja, zu den Fans der 1. Stunde kann ich (Jg. 1972) mich wohl kaum rechnen, aber schon in meinen jungen Jahren begeisterte mich R.P.O. mehr, als es Star Wars und Star Trek vermochten. Es ist glaube ich die Atmosphäre der Mini-Serie... Und nun bin ich erst durch ein "Techno"-Lied Raumpatrouille mal auf die Idee gekommen im Netz meiner privaten Nostalgie nachzugehen... Es ist schon toll, wenn durch so eine Seite wie Deine die Gefühle von "damals" wieder hochkommen. - Gratulation! (...) Mit gespitztem Bleistift in der einen, das Bügeleisen in der anderen Hand beende ich jetz mal diesen Lichtspruch... Mach weiter so, Chris
 

 
Hallo zusammen. Ich habe mich damals als 5-jähriger aus dem Bett geschlichen, um ORION sehen zu können. Es ist einfach unerträglich, wie diese profitgierigen Nullraffer bei den Privatsendern das Schönste, was es je im Fernsehen gab, verhunzen. Die Serie wird inflationär wiederholt (im Prinzip nix dagegen, aber...) durch Werbung zerstückelt (woanders meinetwagen, aber doch nicht bei ORION !) und zwei Folgen werden unterschlagen. Die Zeitschriften machen daraus eine "US-SciFi-Serie von 1968" und so weiter. Da mach ich doch lieber 'ne lange Video-Nacht mit Salzstangen und Gold-Fischli auf dem Nierentisch. Andre
 

 
Hallo! Deine/eure ORION-Homepage ist genial! Bin heute (11.1.1997) nach der Ausstrahlung von INVASION auf Sat1 auf die Idee gekommen, mittels EXCITE 'mal nach Raumpatrouille-Seiten suchen zu lassen, und es hat tatsaechlich geklappt! Bei der Erstausstrahlung war ich erst 4 Jahre alt, aber ein paar Jahre spaeter (bei den ersten Wiederholungen) war ich dann dabei. Mit ein paar gleichgesinnten haben wir damals alle Folgen mit einem Mikrofon auf Kassette (nicht Video!) aufgenommen. Zwar brummte der Ton ziemlich, aber irgendwann konnte ich die Dialoge auswendig rueckwaerts mitsprechen :-) Als ich dann so mit 12 mein erstes CB-Funkgeraet hatte, war mein Rufzeichen natuerlich ORION 8 ... und es gab handgemalte QSL-Karten von mir! (Die muessten heute eine echte Raritaet sein, falls die irgendjemand noch hat...) Wieder ein paar (mehr) Jahre weiter, ich hatte inzwischen einen VCR, wurden natuerlich alle Folgen auf's Videoband gebannt. Heute warte ich, wie wahrscheinlich alle anderen hier auch, auf eine Fortsetzung dieser genialen Serie. Wer heute einmal die ungefaehr zeitgleichen Folgen von RAUMPATROUILLE und STAR TREK aus den 60er Jahren vergleicht, weiss, wie weit ORION seiner Zeit (und der Konkurrenz) voraus war/ist! Es waere zu hoffen, dass ein renommierter Filmemacher wie Roland Emmerich die Regie an dem Projekt uebernehmen wuerde; was er zu leisten vermag, hat man mit ID4 ja gesehen. Es muesste doch auch in Deutschland moeglich sein, einen kommerziellen (Kassen-) Erfolg zu produzieren. An der Tricktechnik darf so etwas heutzutage doch auch hier nicht mehr scheitern! Es gibt genug gut ausgestattete Grafikfirmen, die in der Lage sein muessten, ein paar Raumschiffe zu rendern. Also, hoffen wir das Beste. Bis dann, Peter
           


 


www.orionspace.de, Starlight Casino ist eine nicht-kommerzielle Privatseite;

Info's hier

Alle Angaben, insbesondere Veranstaltungstermine und -Infos, Merchandising-Artikel usw.

ohne Gewähr!