Service:        Home / Startseite        SiteMap / Inhalt        Suchen        Impressum        What's new / Was ist neu? [Archiv]
         

Episoden-Logbücher

  Die TV-Episoden
    Angriff aus dem All
      Ups! Bloopers
    Planet außer Kurs
      Ups! Bloopers
    Hüter des Gesetzes
      Ups! Bloopers
    Deserteure
      Ups! Bloopers
    Kampf um die Sonne
      Ups! Bloopers
    Die Raumfalle
      Ups! Bloopers
    Invasion
      Ups! Bloopers

  Rücksturz ins Kino

  Raumkreuzer ORION

  ORION-Lexikon

  Audio und Video

  ORION- Mannschaft
    Cliff McLane
    Tamara Jagellovsk
    Hasso Sigbjörnson
    Mario de Monti
    Helga Legrelle
    Atan Shubashi
    Namen

  Dienststellen
    Von ORB bis GSD
    Lydia van Dyke
    General Wamsler
      Das Wamsler Universum
    Spring-Brauner
    Oberst Villa
      Der Pazifist
    Sir Arthur
    Kublai-Krim

  Gäste und Gegner
    SIE
    Pipo Ibsen
    Tourenne
         


ORION around the world
...
+ Links
 









Kontakt:





           

General Wamsler



TV-Vita

General, Kommandant der TRAV {1}. Auch er kennt das Laurin-Manöver {3}.
Während der Nova-Krise wies er darauf hin, daß die mehr als 5000 Schiffe der Raumstreitkräfte nicht ausreichen, um die gesamte Erdbevölkerung zu evakuieren. Stattdessen schlug er vor, 200 Schiffe auszusenden, um die Basis der Frogs ausfindig zu machen und zu eliminieren {2}. Obwohl General Wamsler McLanes Eskapaden nicht billigen kann, hat er doch Verständnis dafür und grenzenloses Vertrauen in seinen Mut und seinen Einfallsreichtum. "Wenn es ein Wunder gibt, heißt es McLane" {2}.
Im Gegensatz zur allgemeinen Haltung der ORB fühlt sich Wamsler nicht wohl bei dem Gedanken, daß die Weltraumherrschaft und die ganze Sicherheit der Erde größtenteils von Robotern abhängt {3}.
Wamsler war sehr aufgebracht, als er erfuhr, daß Oberst Villa McLane auf eine geheime Mission nach Chroma geschickt hatte, ohne ihn als Vorgesetzten vorher zu informieren. Daß dies auf McLanes eigenen Wunsch geschehen war, beruhigte ihn nur wenig {5}.
Als Sir Arthur die Bitte seines Schulfreundes, des Ministers für außerplanetare Angelegenheiten an ihn herantrug, den Schriftsteller Ibsen mit der ORION auf eine Mission gehen zu lassen, sagte er zu. Hätte McLane abgelehnt, wäre er in eine peinliche Lage geraten {6}.

Obwohl im Film niemals "Winston Woodrov Wamsler" genannt, wird er doch immer als WWW bezeichnet. Der Name stand allerdings nur im Drehbuch. Dort war er zudem "Marschall", wurde allerdings mit Drehbeginn zum "General" degradiert.

Das Wamsler - Universum



Starlight Info:
ORION TV-Vita's: B+C Heyer (s. Lexikon)

           
Links:

Komplette Darstellerliste

 


 


www.orionspace.de, Starlight Casino ist eine nicht-kommerzielle Privatseite;

Info's hier

Alle Angaben, insbesondere Veranstaltungstermine und -Infos, Merchandising-Artikel usw.

ohne Gewähr!