Service:

Home / Startseite

SiteMap / Inhalt

Suchen

english English Home

Impressum

What's new / Was ist neu? [Archiv]
 


ORION around the world
...
+ Links
 









Kontakt:





           

What's new 1998


Update vom 18. Dezember 1998
 
X Jetzt wird's ernst! Mit der Gruppe "ORION CREATIV" startet die Raumpatrouille multimedial durch. Alle Raumpatrouille-Freunde sind aufgerufen mitzumachen, ob als Grafiker, Schreiber oder Musiker. Meldet euch!
 
X Das Raumpatrouille-Thema als MIDI? Bittesehr:
Die raumpatrouille.midi; (Musik, Sounds Midi-Datei, 7309 Byte, 126 sek) Andreas Bock machts möglich.
Siehe auch Sound & Video Videos Sounds
 
X Ein "Hektik Patrol Remix" (Musik, Sounds MPEG-3 Datei, 2074749 Byte, 253 sek, 8 Bit/stereo/22050 Hz; zum reinschnuppern ein Ausschnitt MPEG-3 Datei, 408346 Byte, 51 sek) von Oliver Ganz treibt den Puls in ungeahnte Höhen.
Siehe auch Sound & Video Videos Sounds
 
X Reimund Bertrams ist der Kunst vollends verfallen. Gleich 5 neue Werke beschert er der Galerie:
 
X Ralf Zeigermann hat wieder ungewöhnliche Motive gewählt, die er der Galerie zur Verfügung stellt:
 
X Karlos erschließt uns mittels VRML 2.0 den Raumkreuzer ORION in drei Dimensionen.
 
X Birgit Schindlbeck schickt die ORION nach 97 ein weiteres mal auf Weihnachtsabenteuer.
 
X Passend zur Jahreszeit lassen sich nun auch Weihnachtsgrüße aus dem Starlight-Raumpostamt verschicken.
 
X Ein Raumpatrouille - Kalenderblatt für Januar 1999 als Windows- Hintergrund- Bitmap gibt es auf der Download-Seite.
 
X Zu den Festtagen haben wieder einige ORION-Crew-Mitglieder Rezepte verraten.
  • Als Vorspeise empfehlen wir Tamara's Hühnerpastete...
  • Helga's bereits bekannte Lammkeule als Hauptgericht...
  • Hasso's Schwedische Apfeltorte als Nachspeise.
    Außerdem beweisen wir, daß man nicht nur Menschen zu Weihnachten mit einem feinen Essen beglücken kann...
     
    Update vom 09. November 1998
     
    X Die Galerie erfreut sich steigender Beliebtheit und erhält erneut Zuwachs. Diesmal zeigt Ralf Zeigermann 4 ausgezeichnete Kostproben seines Schaffens.
     
    X karlos steuert der Galerie eine minimalistische Komposition bei, die eine Hommage an den Einfallsreichtum der ORION'schen Tricktechniker darstellt und durch Einfachheit und Klarheit besticht...
     
    X Zu wenig Auswahl für Postkartenmotive? Kein Problem! Ab sofort kann man jeden Schnappschuss des Bild-Archives mit dem Postkarten-Symbol (digi-Postcard, e-Card) für eine e-postcard verwenden.
    X Auch Spezielle Grüße lassen sich nun mit Sonder-Postkarten schicken. Einfach beim Raumpostamt vorbeischauen!
     
    X FAQ? Drängende Fragen zur Raumpatrouille? Jetzt ist sie fertig: die Liste mit Fragen und Antworten die immer wieder im Zusammenhang mit der deutschen SF-Kultserie auftauchen:
    Wer war der Erfinder der "Raumpatrouille"? Wer hat wen dargestellt? Wie war das mit Kaffeebohnen und Star Trek?
    Antwort gibt die FAQ-Seite.
     
    X Honold? Larsen? Kneifel? Die Raumpatrouille hat viele Autoren, und wer was gemacht hat steht auf der neuen Autoren-Seite.
     
    == Web-Patrouille ==
     
    X Jens Köppe hat nach harter Arbeit eine äußerst sehenswerte Version der SF-Lexikon-Seiten generiert und freut sich auf Besucher unter: externer Link www.kugele.de/home/jensk/.
     
    X Ulrich Schreglmann hält unter anderem den Sound der Space-Patrol zum download bereit. Koordinaten: www.forwiss.uni-erlangen.de/~uhschreg/sounds/mp3
     
    X Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung durch externer Link Uni-Online sind auch deren ORION-Seiten, entstanden zum 30jährigen Jubiläum 1996, nun wieder Online. Neben einem Raumlexikon enthalten die externer Link Uni-Online Raumpatrouille-Seiten u.a. ein grosses Interview mit Hans Kneifel, der die Raumpatrouille in zahlreichen Büchern weiterleben ließ.
     

     


     
    Update vom 13. Oktober 1998
     
    X Reimund Bertrams hat seiner künstlerischen Ader wieder freien Lauf gelassen, so daß wir das Vergnügen haben in der Galerie neue ORION- Bilder, darunter auch wieder eins in Stereo, bewundern zu können.
     
    X Karlos hat Schnipsel aus dem Funkverkehr und der Telebildleitung mitgeschnitten (Siehe Video & Sound-Seite Videos Sounds ):
    • Die ORION-Besatzung meldet sich bei Wamsler (Musik + Stimme, Sounds WAV, 684.792 Byte, 15 sek)
    • Variation des Titelthemas (Musik, Sounds WAV, 1.629.224 Byte, 36 sek)
    • Spring Brauner: "Darf ich um Ihre Aufmerksamkeit bitten..." (Stimme, Sounds WAV, 275.638 Byte, 6 sek)
    • EAS-4 ruft ORION (Stimme, Sounds WAV, 745.460 Byte, 16 sek)
    • Das war die ORION, ich schalte jetzt ab! (Stimme, Sounds WAV, 108.182 Byte, 2 sek)
    • Leutnant Jagellovsk Vorstellung (Stimme, Sounds WAV, 121.346 Byte, 2 sek)
    • Lancet-Anflug (Effekt, Sounds WAV, 319.810 Byte, 7 sek)
    • ORION-Flug (Effekt, Sounds WAV, 575.536 Byte, 13 sek)
    • ORION gegen Frogs (Videos Sounds MPG, 960.380 Byte, 5 sek)
    • Overkill-Experiment (Videos Sounds MPG, 1.932.994 Byte, 20 sek)
    • McLane und die Enterprise?
      Treffen der SF-Serien auf Sat-1 (Videos Sounds MPG, 1.706.714 Byte, 10 sek)

     
    X Da uns immer wieder Fragen nach Videos, CDs und Büchern per Mail erreichen, gibt es ab sofort eine Shopping-Liste für die Raumpatrouille-Artikel im Web. Bleibt zu hoffen, daß es bald noch mehr Adressen werden, denn Bedarf besteht jedenfalls.
     
    X Paulo Jorge Morgado hat die Ausstrahlung der Raumpatrouille im portugisischen Fernsehen noch immer in guter Erinnerung, obwohl sie schon so lange her ist. Auf der ORION-International-Seite gibt er uns einige Daten dazu.
     
    X Hungrig? Was zu Essen gefällig? Hey! Du bist im Starlight-Casino - hier ist die Speisekarte...
     
    X Karlos ORION- Risszeichnung ist ja mittlerweile schon vielfach veröffentlicht worden, jetzt gibt es die Bilder in kleinerem Format zum Download um sie als A3-Bild auszudrucken!
    Karlos ORION für Modellbauer-Seite erfuhr ein kleines Update.
     
    X Kleine Berichtigung:
    Marc Heinrichs weist mit Recht darauf hin, daß das ORION-Modell das er im Bild festgehalten hatte Thorsten Kohlhoff gehört. Marc hat die Fotos zur Verfügung gestellt, unser Dank geht an beide.
     
    Update vom 07. September 1998
     
    Nach einer langen Sommerpause meldet sich der Barkeeper zurück im Starlight-Casino. Das warten hat sich gelohnt, denn viele Fans haben uns wieder mit neuem Material versorgt. Vielen Dank dafür, im Namen aller, die sich jetzt daran erfreuen dürfen.
    Und nun schön langsam eins nach dem anderen genießen:
     
    ORION-Modell Nebenstehendes und weitere Bilder sandte uns Marc Heinrichs von seinem ORION-Modell zu.
     
    Dem Modellbau unschätzbare Dienste erweist auch karlos, der in mühevoller Kleinarbeit die Maße der ORION herausgefunden hat. Vielen Dank für diesen Einsatz und einen schönen Gruß auch an seine äußerst geduldige Gattin... ;-)
     
    Karlos' FROG-Seiten präsentieren sich nun endlich auch im transparenten Outfit ohne den beengenden weißen Hintergrund.
     
    Martin Menke hat bereits etliche Titelbilder für die Bücher-Seite geliefert, jetzt setzt er noch einen drauf! Er präsentiert die Covers (sowie einige 'Klappentexte') zu
    Terra Astra 28 29 37 38 39 40 41 42 43 44 45
    ORION 8 22 46 61 77 78 79 80 81 89 100 130
    Haffmans 2 3 4 5 6 7
    Goldmann 22 23 27 28
    sowie Tosa Band 1 und das Cover des B&K-Fotoromans.
    Ein Vergleich der verschiedenen Covers zum selben Roman ist sehr interessant, und es sind einige prima gemachte Titelbilder darunter.
    Wow! Gut gescannt, Martin! ;-)
     
    Die Galerie wird immer größer und schöner. Sandro Vega stellt vier seiner gerenderten ORION-Bilder bei uns aus.
     
    Die Sache mit den Stereo-Bildern in der Galerie ist nicht so einfach. Reimund Bertrams hat deswegen noch extra ein kleines Testbild mit Würfeln geschickt, mit dem man üben kann. Viel Spaß beim schielen.
     
    Am 20.6.98 war es mal wieder Zeit für ein "offizielles" Treffen von Raumpatrouille-Fans.
    Der Raumpatrouille ORION Club Uraceel hatte geladen und Marc und Edna waren nicht nur dabei sondern haben auch "einige" Anmerkungen dazu geschrieben.
     
    Wer wollte nicht schon längst mal eine ORION-Postkarte verschicken? Mit der gelben Post nicht so schwer, aber nun ist es auch im Web möglich!
    Grüße aus dem All per Raumpost kann man ab sofort aus dem Starlight-Casino an andere Mail-Adressen versenden.
     
    Für Leseratten und / oder Stubentigerfans:
    Ein kleines Katzen-Special daß Hook, dem Bord-Kater der Nächst-Generation-ORION, gewidmet ist.
     
    Wer den öden Windows-Hintergrund ein wenig aufpeppen will, kann das jetzt mit Bildern von der neuen Download-Seite machen.
     
    == Aus dem Web ==
     
    Ein weiterer Club, Erdaussenstation 1, meldet seine externer Link Raumpatrouille-Seiten online. Ekmar Brand liefert allerlei Infos und etliche Produktionsfotos für uns Fans (Urfassung war bereits in "Fantastic Screen").
     
    Gero hat nicht nur zwei MPEG-3 Files der Raumpatrouille generiert, er ist auch noch so nett und stellt diese auf dem Geocities-Server ab. Damit dürfte die ORION auch für Freunde jenseits des grossen Teichs mit akzeptabler Geschwindigkeit runterzuladen sein:
    externer Linkhttp://www.geocities.com/Area51/Station/ 4668/ORION/ORION_64kb.zip (600kb)
    externer Linkhttp://www.geocities.com/Area51/Station/ 4668/ORION/ORION_128kb.zip (1000kb)
     
    Birgit Schindlbeck hat ihre externer Link Bildles-Seiten um weitere amüsante "Gummibärchen"-Abenteuer der ORION-Crew erweitert ;-)
     
    Hardy van Niersen betreibt von Florida aus nicht nur einen externer Link Trekshop, sondern ist seit langem auch ein ORION-Fan. Das zeigt er mit einer gelungenen externer LinkAnimation
     
    == Infos ==
     
    Talia surft am Compuserve-Strand und weist darauf hin, daß das Forum "Gerfun" in dem sich auch die ORION fand mittlerweile in "Gerphan" umbenannt worden ist.
     
    Kleiner Nachtrag: In SpaceView 4/98 (Jul/Aug) befand sich in der "Raumschiff Guide" die ORION. Außer der Rißzeichnung von karlos und C.Ancykowskis Leitstand (beide auch in RZJ-101) gab es noch einige Produktionsfotos.
     
     
     
    Update vom 25.05.98
     
    Reimund Bertrams hat bereits letztes mal die Galerie bereichert. Diesmal verschafft er uns mit seinen Stereobildern ganz neue Sichtweisen!
     
    Martin Ramm versetzt mit seinen Bildern die ORION in ungewöhnliche Umgebungen und zeigt u.a. verschiedene Perspektiven eines Lancet-Starts.
     
    Birgit Schindlbeck hat uns ja schon zwei ORION-Story's beschert. Mit Irrungen und Wirrungen legt sie jetzt die dritte nach, und wir wollen hoffen, daß sie Pi-Po noch recht oft Konkurrenz macht!
    Außerdem hat Sie sich mit Ihrer externer Link Bildles-Seite auf augenzwinckernde Art und Weise der ORION-Crew angenommen...
     
    Videos Sounds Karlos versorgt uns sowohl mit bewegten Bildern als auch mit dem unnachahmlichen Raumpatrouille-Sound von Peter Thomas. Auf der Video & Sound - Seite präsentiert er den Titel-Sound (inkl. Countdown) und die musikalische Frog-Invasion. Dazu kommt noch der Episoden-Beginn als Film.
    Und für alle die, deren Bordcomputer nicht über die Speicherkapazitäten verfügt Filmschnipsel anzuzeigen, bringt karlos auch noch zwei "kleine" animierte GIFs.
     
    Martin Menke weißt uns darauf hin, daß der Weltbild / Bechtermünz Verlag 1996 einen Nachdruck der Haffman-Ausgabe ins Programm genommen hat. Neben dem Titelbild dazu, beschert er der Bücher-Seite auch gleich noch die Covers von Goldmann 19 und 26 sowie Tosa's 3 4 5 und 6.
     
    Einen Augenschmaus für alle Raumpatrouille-Fans bieten Jens Köppe's ORION-Seiten mit externer Link Bildern und einem externer Link Quicktime-Movie.
     
    Das Risszeichnungs-Journal kommt nicht von der ORION los. Nach der Ausgabe 101 enthält auch die Nummer 102 einige Zeichnungen und Datenblätter (EAS-4, Raumkreuzer Hydra, Lancet mit Datenblatt) zum Thema Raumpatrouille.
     
    Update vom 23.03.98
     
    Reimund Bertrams eröffnet mit seinem ORION-Bild einen neuen Bereich in der Galerie. Hoffentlich werden es bald mehr...
     
    karlos hat sich Gedanken um Aufbau, Materialien und Beleuchtung des Schnellen Raumkreuzers gemacht. Mit seinen detailierten Ausführungen erschließt er die ORION für Modellbauer. Und sobald er auch das Geheimnis um die Maße gelüftet hat, ist absehbar, daß alle Heimwerker schnellstens in die Werkstatt verschwinden werden...
     
    Und wieder eine neue ORION-Seite im Web! Unter externer Link members.aol.com/hermybbg/ORION.html gibt es z.B. ein orginelles Quiz zu bewundern!
     
     
     

    Update vom 09.02.98
     
    Rund um die Raumpatrouille - Clubs hat sich einiges getan. Die neuen Adressen finden sich auf der Club-Seite.
     
    Die Frog-Homepage, der lose Zusammenschluß der Websurfenden Raumpatrouille-Freunde, ist ab heute geöffnet.
     

    Update vom 26.01.98
     
    english Ulrich Schreglmann hat sich die Mühe gemacht und die Episodenbeschreibungen
    angefangen mit 1. Attack from Outer Space ins Englische übersetzt.
     
    Wer die ORION schon immer ganz detailliert sehen wollte, sollte sich das im Oktober
    erschienene Risszeichnungsjournal 101 zulegen.
     

    Update vom 07.01.98
     
    Karlos versorgt uns wieder mit jeder Menge Stoff für das Bild-Archiv.
    Neu sind nun Rubriken für die Roboter und Vor-/Nachspann.
    Alle neuen Bilder sind mit "98/01" gekennzeichnet.
     
    Weil 'Raumpatrouille - Die nächste Generation' ihren TV-Start immer weiter verschob, hatten 3 Leute im Sommer die Schnapsidee, eine eigene Fortsetzung zu kreiern.
    Es bedurfte jedoch eines besonderen literarischen Anschubes, der im Herbst erfolgte, um sich noch einmal der Story zu widmen und sie nunmehr als Die Abenteuer der nächsten Generation zu veröffentlichen.

     
    Das Starlight-Casino wurde nach einem Jahr erneut generalüberholt.
    Anregungen und Änderungsvorschläge werden auch weiterhin gerne entgegen genommen!
    Die meisten Seiten wurden nur dem geänderten Design angepasst, bei anderen wurden größere Änderungen vorgenommen um die Vielzahl von eingegangenen Informationen unterzubringen.
    Das wichtigste: Wir sind wieder größtenteils Frame-frei, auf jeder Seite befinden sich nun oben Links zum Blättern innerhalb einer Rubrik und unten Links zu den Haupt-Seiten.


  •            



     


    www.orionspace.de, Starlight Casino ist eine nicht-kommerzielle Privatseite;

    Info's hier

    Alle Angaben, insbesondere Veranstaltungstermine und -Infos, Merchandising-Artikel usw.

    ohne Gewähr!