Service:

Home / Startseite

SiteMap / Inhalt

Suchen

english English Home

Impressum

What's new / Was ist neu? [Archiv]
 


ORION around the world
...
+ Links
 









Kontakt:





           

What's new 2007




Aktuell: 15. Dezember 2007
Kurzbericht und Bilder vom
1. Raumpatrouille Orion Con in Erlangen


Pünktlich um 13:00 Uhr öffnete die Orion-Bar für alle "Orioniken", die es geschafft hatten wenigstens einmal im Jahr den Hintern vom Sofa zu heben und sich mit Gleichgesinnten zu treffen, die Pforten. Zuerst besichtigten alle, die noch nie in der Orion-Bar waren, die Räumlichkeiten und die Dekoration. Dann wurden Beamer und Notebook für Filmvorführungen aufgebaut und die Musikanlage angeworfen.
Außer den eingefleischten "Orioniken" waren auch noch Freunde vom Perry Rhodan Stammtisch Nürnberg der ARGE FESTAK und vom Perry Rhodan Stammtisch München ERNST ELLERT gekommen. Kleine Grüppchen belegten dann die Sitzplätze oder trafen sich an der Bar. Es wurde gefachsimpelt, Neuigkeiten ausgetauscht oder einfach nur ein Drink genossen. Am Computer-Ei konnte man ins Internet gehen oder im Nebenraum einen Videoclip oder einen Film betrachten.
Irgendwann am Nachmittag traf dann auch der Ehrengast, Hanns Kneifel ein. Er wurde mit großem Beifall begrüßt und schon bald bildete sich eine Diskussionsgruppe um den Gast. Man konnte sich natürlich auch ein Autogramm holen (wobei einer ganz besonders hinlangte).
Gegen 18:00 Uhr wurde dann vom Personal des "La Brasserie" das Abendessen aufgetragen. Fast zur gleichen Zeit trafen auch Roland und Dagmar Rosenbauer ein. Roland Rosenbauer ist sicher einigen als Autor von SF- und Horrorromanen bekannt. Dagmar Rosenbauer alias Sulamid war gekommen um die abendliche Tanzperfomance zu bestreiten.
Gegen 21:00 Uhr begann dann, nachdem einige technische Probleme beseitigt waren, der erste Teil der Tanzperformance. Tanz des "FROG" und der Kampf mit dem Bügeleisen (wofür das wohl ein Symbol war??). Jedenfalls hat der "FROG" den Kampf gegen das Bügeleisen verloren und ist am Ende unterlegen.
Gegen 22:00 Uhr hat dann die bezaubernde Prinzessin Leia aus Star Wars die Zuschauer mit ihrem Tanz begeistert.
Gegen 22:30 Uhr mussten dann die Freunde aus München zusammen mit Hanns Kneifel so langsam die Rückfahrt antreten und haben sich verabschiedet.
Zum Schluss, so gegen 23:00 Uhr hat sich dann ein Alien im Transporterraum der Enterprise in einer blauen Licht-erscheinung materialisiert und versucht die Besatzung durch ihren Tanz zum Mitmachen zu bewegen. Der Erfolg war zwar auf Grund der hohen Massenträgheit der Besatzung nicht berauschend, aber die Performance von Sulamid war über jeden Zweifel erhaben und ausgezeichnet. Die letzten "Orioniken", die keine lange Heimreise mehr antreten mussten, verabschiedeten sich so gegen 01:30 Uhr aus der Orion-Bar. Ich denke der Abend war eine rundum gelungene Veranstaltung für die wir der Veranstalterin Rita Grünbein, Dagmar Rosenbauer und dem Personal der Orion-Bar herzlich danken möchten.

Die Fotogalerie zum Con gibt es auf Basis 104 zu sehen externer Link BASIS 104


Aktuell: 10. Dezember 2007
Henny van Veenendaal hat ein Kalenderblattes für den Monat Dezember spendiert.
Die Orion 10B macht einen Überflug über die Raider Suspentionbridge auf Oceania.
Es gibt zwei verschiedene Auflösungen 1024x768 und 1280x1024
Download mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter..." Kalenderblatt Dezember 1024
Kalenderblatt Dezember 1280


Ankündigung: 01. November 2007

1. Raumpatrouille Orion Con Erlangen


Liebe Orion-Fans, es ist soweit!

Unser erster Con im adäquaten Ambiente findet statt!
Ort: Orion-Bar, Nürnberger Str. 1 in Erlangen.
Beginn: 08.12.2007 um 13:00 Uhr

10 min Fußweg vom Hauptbahnhof.
Parkplätze vorhanden (kosten in Erlangen immer was).
Teilnahmegebühr beinhaltet 1x Essen und 1x Getränk,
gepflegte Unterhaltung, Filme, Musik und jede Menge Fun!
Unter anderem auch eine futuristische Tanz-Performance!!!
Impressionen unter externer Link 10001 Nacht von Sulamid

Essen um ca. 18:00 Uhr
Wer später kommen möchte (ohne Essen etc.) zahlt 3 Euronen.
Auswahl Essen:
Salat mit Geflügelbrust, Thai Food, Pasta oder Schweinemedallions
Bitte wählen und mir mailen mit der Anmeldung!!
Einsendeschluss 6.12.!!
Sonst Selbstverpflegung.

Überweisung des Conbeitrages bei Anmeldung wäre ideal,
zur Not auch Tageskasse, aber Anmeldung zwingend!!

Auf Wunsch schicke ich Euch eine Liste mit günstigen
Übernachtungsmöglichkeiten.

Meldet Euch zahlreich und sagt es weiter!

Auf die Konservenknilche!

Docfrog (Rita Grünbein)

Anmeldung: Mail an Rita Grünbein
Einladungsflyer 1. Orion-Con


Aktuell: 01. November 2007
Henny van Veenendaal hat wieder ein Kalenderblattes für den Monat November spendiert.
Es handelt sich diesmal um einen Besuch mit einer Lancet in Neu-Kiew
Es gibt zwei verschiedene Auflösungen 1024x768 und 1280x1024
Download mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter..." Kalenderblatt November 1024
Kalenderblatt November 1280


Aktuell: 01. November 2007
Arndt-Heinz Marx alias Blofeld berichtet auf seiner Website externer Link Blofelds Krimiwelt
von einem Ausflug mit Friedrich G. Beckhaus ins Havelland.


Aktuell: 08. Oktober 2007
Henny van Veenendaal hat wieder ein Kalenderblattes für den Monat Oktober spendiert.
Es handelt sich diesmal um die Ansicht von MZ-4
Es gibt zwei verschiedene Auflösungen 1024x768 und 1280x1024
Download mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter..." Kalenderblatt Oktober 1024
Kalenderblatt Oktober 1280


Aktuell: 02. September 2007
Henny van Veenendaal hat diesmal zwei verschiedene Varianten eines Kalenderblattes für den Monat September spendiert.
Es handelt sich um die Ansicht des Lancethangars auf der Orion X
Von Variante 1 gibt es zwei verschiedene Auflösungen 1024x768 und 1280x1024
Download mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter..." Kalenderblatt September-1 1024
Kalenderblatt September-1 1280
Von Variante 2 gibt es drei verschiedene Auflösungen 1024x768, 1280x1024 und 1440x900
Kalenderblatt September-2 1024
Kalenderblatt September-2 1280
Kalenderblatt September-2 1440


Aktuell: 24. August 2007
Im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage wird am 07.09.2007 in Osnabrück eine Raumpatrouille Orion-Nacht veranstaltet:
»Raumpatrouille Orion: Märchen von Übermorgen«
Texte und Töne präsentieren mit der Raumpatrouille Orion-Nacht einen intergalaktischen Abend moderiert von Jörg Thadeusz – Lesung, Filmausschnitte und Live-Musik inklusive! Die eigens für Texte & Töne konzipierte Hommage an die Raumpatrouille wartet auf mit unterhaltsamen Drehbuchtexten und Filmausschnitten und verwebt diese mit nachdenklichen, kühnen oder fantastischen Ansichten des Zukunftsforschers Hermann Kahn und anderen Visionären. Der Grimme-Preisträger Jörg Thadeusz, bekannt durch das Satire-Magazin extra3, führt durch den Abend, die Hamburger Funk und Soul Band »Der Kosmische Souverän« lässt Bearbeitungen der Original-Musik erklingen. Im Anschluss wird die Kinoversion der Raumpatrouille zu sehen sein.

Karten und Informationen: externer Link www.musiktage.de
Veranstaltungstermin: 07.09.2007, 19.30 Uhr,
Cinema-Arthouse, Osnabrück
Eintrittspreis: 20 Euro
Dank an Jan Rolf Müller von Ring Musik GmbH

Aktuell: 19. August 2007
Edith Kastner (Die Gouvernante) hat in Popart gekünstlert ala "Raumpatrouille trifft Andy Warhol nur schöner".
Herausgekommen sind zwei Wallpapers, die hier zum Download stehen.
Download mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter..."
Orion-PopArt 1
Orion-PopArt 2


Aktuell: 12. August 2007
Henny van Veenendaal hat wieder ein Kalenderblatt für den Monat August spendiert.
Es gibt zwei verschiedenen Auflösungen 1024x768 und 1280x1024
Download mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter..." Kalenderblatt August 1024
Kalenderblatt August 1280


Aktuell: 02. August 2007
Das mittlerweile berühmte Raumpatrouille-Feature von WDR-Mann Robert Bales (lief letztes Jahr zum Jubiläum) gibt es jetzt als Hörbuch für 8,50 Euro in der Hörbuchedition von WDR und WAZ-Mediengruppe zu kaufen. Infos und Bestellmöglichkeiten hier unter diesem Link: http://www.wir-in-nordrhein-westfalen.de/schwarzweiss.php Das Audiobook kann aber auch über www.amazon.de bestellt werden.
Dank an Renate Drabenaldt


Aktuell: 22. Juli 2007
Henny van Veenendaal hat seine Website um Bilder und Animationen der neuen Orion10 erweitert.
Einige seiner neuen Bilder gibt es auch in der Galerie.
Bilder von Henny van Veenendaal

externer Link Website von Henny



Aktuell: 22. Juli 2007
Christoph Sandek aus Fürth hat eine Auswahl seiner lustigen Sprechblasen-Bilder für das Starlight-Casino zur Verfügung gestellt.
Sie wurden in der Galerie unter Montagen abgelegt.
Bilder von Christoph Sandek



Link: 03. Juli 2007
Ich habe vor kurzem eine neue Website online gestellt.
Sie heißt "Basis104". Dort werde ich in Zukunft Beiträge (Fotoalben und Beiträge von Freunden, die keine eigene Website unterhalten (wollen)) zum Thema Raumpatrouille und zu Themen der SF in Deutschland allgemein veröffentlichen.
Die jetzige Site ist noch im Experimentalstatium und wird sich in Zukunft sicher noch einige Male ändern.
externer Link BASIS 104



Aktuell: 03. Juli 2007
Christoph Sandek aus Fürth hat neulich einen Beitrag zur Sichtbarkeit des Kleinplaneten VESTA gepostet.
Der komplette Beitrag sowie die Sternenkarte zur Auffindung der VESTA findet man ab sofort im Observatorium auf BASIS 104
Christoph hat sich angeboten die Sternenkarte regelmäßig zu aktualisieren, solange VESTA noch sichtbar ist.
externer Link BASIS 104



Aktuell: 03. Juli 2007
Henny van Veenendaal hat wieder ein Kalenderblatt für den Monat Juli spendiert.
Es handelt sich um eine neue Variante der ORION 10.
Es gibt zwei verschiedenen Auflösungen 1024x768 und 1280x1024
Download mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter..." Kalenderblatt Juli 1024
Kalenderblatt Juli 1280


Link: 26. Mai 2007
Es gibt auch noch eine zweite Website zum Thema Orion-Bar.
Auf ihr kann man noch mehr Bilder sehen (hauptsächlich von Karlos, Christian (Charlie) und mir.
externer Link ORION-BAR

Dank an Christian Scharl.


Aktuell: 25. Mai 2007
Henny van Veenendaal hat ein Kalenderblatt für den Monat Juni spendiert.
Es gibt zwei verschiedenen Auflösungen 1024x768 und 1280x1024
Download mit Rechtsklick und "Ziel speichern unter..." Kalenderblatt Juni 1024
Kalenderblatt Juni 1280


NEUERÖFFNUNG: 23. Mai 2007
Zusammen mit Karlos war ich bei der Eröffnung der ORION-BAR.
Für alle Interessenten habe ich eine kleine Auswahl der Bilder von mir und Karlos online gestellt
Besuch der Orion-Bar

Ergänzung: Natürlich hat die Orion-Bar auch eine eigene Website, die allerdings noch im Aufbau ist:
externer Link ORION-BAR




NEUERÖFFNUNG: 23. Mai 2007
Hallo Leute, morgen, den 23.05.2007 eröffnet in Erlangen die ORION-BAR. Wer letztes Jahr das FROG-Adventstreffen besucht hat wird sich sicher erinnern. Damals war die Bar noch eine Baustelle, aber die Inneneinrichtung war schon sehr beeindruckend (Säulen als Teleskop- Landeschacht, die Orion als riesige Deckenlampe, das Computerei, alles da was zur Kulisse gehört).
Die Eröffnung startet morgen, Mittwoch, um 20:00 Uhr bis open end.
Die Bar hat geöffnet ab Donnerstag, 24.05.2007 bis 02.06.2007 ab 23:00 Uhr (wegen der Erlanger Bergkirchweih).
Normalerweise hat die Bar offen:
Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag ab 21:30 Uhr
Adresse:
Nürnberger Str. 1
91052 Erlangen
Kontakt für Anfragen:
Charlie 0163/8264125 oder harley_davidson@gmx.net

Link: 19. Mai 2007
Horst Paczkowski zeigt auf seiner Website "NATIONAL ARCHIVES FOR SPACEFLIGHT" außer allem Wissenswerten zum Thema Raumfahrt auch seine beachtliche Sammlung zum Thema Raumpatrouille.
Die Abteilung Raumpatrouille wird deshalb auch in die Seite der Links aufgenommen.
externer Link Raumfahrt-Museum



Aktuell: 16. Mai 2007
Am 16.05. wiederholt das Hessische Fernsehen um 23:40 Uhr die Sendung "Ich habe drei Leben - Dietmar Schönherr"
Anschließend wird um 00:25 Uhr der Film "Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino" gezeigt.
externer Link Programmhinweis HR-Fernsehen
Dank an Michael Höfler



Aktuell: 05. Mai 2007
Ab 05.05. wiederholt SciFi-Channel jeden Samstag um ca. 09:50 Uhr und um ca. 18:20 Uhr eine Folge von Raumpatrouille.
Dank an Michael Höfler


Aktuell: 05. Mai 2007
Am 5.5. wiederholt das Deutschlandradio Kultur um 18:05 Uhr Robert Bales' tolles Feature zum 40-jährigen der Raumpatrouille:
"Raumpatrouille - Die phantastische Geschichte des Raumschiffes Orion -
Eine Fernsehlegende wird 40".
Ursendung war zum Jubiläum im letzten September beim WDR. externer Link Raumpatrouille Feature
Dank an Renate Drabenaldt und Thorsten Lührig



Aktuell: Mai 2007
Spotlight Mai/Juni im Rock-Museum Siegen
Das Siegener Rock-Museum externer Link Rock-Museum wird das Thema "Rock'n'Roll & Raumfahrt" in seinem "Spotlight" für Mai/Juni ausführlich behandeln, wobei natürlich Commander McLane und seine Crew nicht fehlen dürfen.
Dank an Wolfgang Thomas vom Rock-Museum



Aktuell: 01. Mai 2007
Langjähriger Barkeeper des Starlight-Casinos tritt in Ruhestand
Michael Höfler, langjähriger Barkeeper des Starlight-Casinos hat sich aus Zeitmangel dazu entschlossen die Leitung des Casinos abzugeben.
Seit dem 1. Mai 2007 gibt es einen neuen Barkeeper im Casino.
Ich möchte an dieser Stelle, sicher auch im Namen aller Raumpatrouille-Fans, Michael für die viele Arbeit beim Aufbau und Erhalt der Website danken. Das Starlight-Casino hat sich ja mittlerweile zur Institution entwickelt.

Um die Site zu erhalten habe ich mich enschlossen das Starlight-Casino weiterzuführen.
Auf die nächsten 10-20 Jahre - Orion lebt
Hans-Günther Schmidt

Nach über 10 Jahren am Rande der Unendlichkeit ist es an der Zeit den Platz hinter der Theke abzugeben. Vielen Dank allen die über die Jahre ein Stück weit mitgeflogen sind. Dem neuen Barkeeper, dem Starlight Casino und seinen Gästen alles Gute für die Zukunft.
Wir sehen uns auf Patrouille!
Michael

           



 


www.orionspace.de, Starlight Casino ist eine nicht-kommerzielle Privatseite;

Info's hier

Alle Angaben, insbesondere Veranstaltungstermine und -Infos, Merchandising-Artikel usw.

ohne Gewähr!