1. Raumpatrouille Con Erlangen 2007 - Starlight-Casino

Direkt zum Seiteninhalt

1. Raumpatrouille Con Erlangen 2007

Treffen / Veranstaltungen
Pünktlich um 13:00 Uhr öffnete die Orion-Bar für  alle "Orioniken", die es geschafft hatten wenigstens einmal im Jahr den  Hintern vom Sofa zu heben und sich mit Gleichgesinnten zu treffen, die  Pforten. Zuerst besichtigten alle, die noch nie in der Orion-Bar waren,  die Räumlichkeiten und die Dekoration. Dann wurden Beamer und Notebook  für Filmvorführungen aufgebaut und die Musikanlage angeworfen.
Außer den eingefleischten "Orioniken" waren auch noch Freunde vom  Perry Rhodan Stammtisch Nürnberg der ARGE FESTAK und vom Perry Rhodan  Stammtisch München ERNST ELLERT gekommen. Kleine Grüppchen belegten dann die Sitzplätze oder trafen sich an der  Bar. Es wurde gefachsimpelt, Neuigkeiten ausgetauscht oder einfach nur  ein Drink genossen. Am Computer-Ei konnte man ins Internet gehen oder im  Nebenraum einen Videoclip oder einen Film betrachten.
Irgendwann am Nachmittag traf dann auch der Ehrengast, Hanns Kneifel  ein. Er wurde mit großem Beifall begrüßt und schon bald bildete sich  eine Diskussionsgruppe um den Gast. Man konnte sich natürlich auch ein  Autogramm holen (wobei einer ganz besonders hinlangte).
Gegen 18:00 Uhr wurde dann vom Personal des "La Brasserie" das  Abendessen aufgetragen. Fast zur gleichen Zeit trafen auch Roland und  Dagmar Rosenbauer ein. Roland Rosenbauer ist sicher einigen als Autor  von SF- und Horrorromanen bekannt. Dagmar Rosenbauer alias Sulamid war gekommen um die abendliche Tanzperfomance zu bestreiten.
Gegen 21:00 Uhr begann dann, nachdem einige technische Probleme  beseitigt waren, der erste Teil der Tanzperformance. Tanz des "FROG" und  der Kampf mit dem Bügeleisen (wofür das wohl ein Symbol war??).  Jedenfalls hat der "FROG" den Kampf gegen das Bügeleisen verloren und  ist am Ende unterlegen.
Gegen 22:00 Uhr hat dann die bezaubernde Prinzessin Leia aus Star Wars die Zuschauer mit ihrem Tanz begeistert.
Gegen 22:30 Uhr mussten dann die Freunde aus München zusammen mit  Hanns Kneifel so langsam die Rückfahrt antreten und haben sich  verabschiedet.
Zum Schluss, so gegen 23:00 Uhr hat sich dann ein Alien im  Transporterraum der Enterprise in einer blauen Lichterscheinung  materialisiert und versucht die Besatzung durch ihren Tanz zum Mitmachen  zu bewegen. Der Erfolg war zwar auf Grund der hohen Massenträgheit der  Besatzung nicht berauschend, aber die Performance von Sulamid  war über jeden Zweifel erhaben und ausgezeichnet. Die letzten "Orioniken", die keine lange Heimreise mehr antreten  mussten, verabschiedeten sich so gegen 01:30 Uhr aus der Orion-Bar. Ich denke der Abend war eine rundum gelungene Veranstaltung für die wir  der Veranstalterin Rita Grünbein, Dagmar Rosenbauer und dem Personal der  Orion-Bar herzlich danken möchten.  
www.orionspace.de, Starlight Casino ist eine nicht-kommerzielle  Privatseite.
Alle Angaben, insbesondere Veranstaltungstermine und -Infos,  Merchandising-Artikel usw.
ohne Gewähr!

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt